IBH-Immobilienfonds: Außerordentliche Gesellschafterversammlungen und Liquidationsbeschlüsse am Fließband!

Wann sind die restlichen 7 IBH-Fonds mit der Liquidation dran?

Nach Jahren der Funkstille werden die IBH-Anleger regelmäßig mit weiteren schlechten Nachrichten konfrontiert. Nahezu im Wochentakt fanden im Oktober und November 2017 außerordentliche Gesellschafterversammlungen bei IBH-Fonds statt, auf denen regelmäßig die Liquidation der Fonds beschlossen wurde. „Und wann ist mein IBH-Fonds dran?“ werden sich viele IBH-Anleger fragen? Was kann man jetzt noch tun? Wir raten Ihnen: Resignieren Sie nicht! Sie wollen raus aus der persönlichen Haftung? Erfahren Sie hier mehr!

IBH-Fonds: Welche Fonds sind dabei?

Aber werfen wir zuerst noch einen kurzen Blick auf die betroffenen IBH-Fonds: Durch die IBH Immobilienfonds Geschäftsführungs– und Verwaltungs GmbH wurden zahlreiche geschlossene Immobilienfonds aufgelegt. Über die CT Treuhand Steuerberatungsgesellschaft mbH als Treuhänder sollten sich die IBH-Anleger als mittelbare Gesellschafter bürgerlichen Rechts an den IBH Fonds beteiligen.

So gibt es diverse IBH Immobilienfonds mit Namen wie:

 

·        Achte Grundbesitz Wohnbaufonds GbR

·         Dritte Grundbesitz Wohnbaufonds Bayern GbR

·         Dritte Grundbesitz Wohnbaufonds GbR

·         Dritte Wohnbau Vermögensverwaltung GbR

·         Fünfte Grundbesitz Vermögensverwaltung GbR

·         Fünfte Grundbesitz Wohnbaufonds GbR

·         Grundbesitz Vermögensverwaltung Chemnitz GbR

·         Grundbesitz Wohnbaufonds Bayern GbR

·         Grundbesitz Wohnbaufonds Berlin-Chemnitz GbR

·         Grundbesitz Wohnbaufonds Leipzig Chemnitz GbR

·         Grundbesitz Wohnbaufonds Nürnberg-Fürth GbR

·         Grundbesitz Wohnbaufonds Ortszentrum Bad Kohlgrub GbR

·         Grundbesitz Wohnbaufonds Ost-West GbR

·         Grundbesitz Wohnbaufonds Potsdam GbR

·         Grundbesitz Wohnbaufonds Stuttgart-Neuhausen GbR

·         IBH Immobilienfonds Geschäftsführungs- und Verwaltungsgesellschaft mbH 1. Dachfonds KG

·         Neunte Grundbesitz Wohnbaufonds GbR

·         Sechste Grundbesitz Vermögensverwaltung GbR

·         Sechste Grundbesitz Wohnbaufonds GbR

·         Siebte Grundbesitz Vermögensverwaltung GbR

·         Siebte Grundbesitz Wohnbaufonds GbR

·         Vierte Grundbesitz Vermögensverwaltung GbR

·         Vierte Grundbesitz Wohnbaufonds GbR

·         Wohnbaufonds Leipzig-Chemnitz GbR

·         Zehnte Grundbesitz Wohnbaufonds GbR

·         Zweite Grundbesitz Wohnbaufonds Bayern GbR

·         Zweite Grundbesitz Wohnbaufonds Ost-West GbR

 

IBH-Fonds: Außerordentliche Gesellschafterversammlungen und Liquidationsbeschlüsse am Fließband!

Nahezu im Wochentakt fanden im Oktober und November 2017 außerordentliche Gesellschafterversammlungen bei diversen IBH-Fonds statt, auf denen regelmäßig die Liquidation der Fonds beschlossen wurde. Anfang Dezember war allerdings Schluss mit den außerordentlichen Gesellschafterversammlungen. „Und wann ist mein IBH-Fonds dran?“ werden sich viele IBH-Anleger fragen? „Fragen Sie die IBH-Fondsverwaltung!“ möchte man sagen, allerdings ahnt man schon die Antwort. Woran liegt es wohl, dass bei den ausstehenden IBH-Fonds keine Gesellschafterversammlungen einberufen werden? Schauen wir uns die Sache ein wenig genauer an!

IBH-Fonds: IBH-Fondsbeteiligung mit Gallinat- aber auch Raiffeisenbank-Finanzierungen!

Viele IBH-Anleger werden sich auch noch an den Namen der Gallinat Bank erinnern, die diverse der Fondsbeteiligungen finanziert hat und sich in der Folge mit einer Vielzahl von Gerichtsverfahren konfrontiert sah. Und sind die Gallinat-Kredite noch nicht getilgt, können sich die IBH-Anleger weiter mit einer Inkassofirma herumschlagen. Nunmehr wurde ein Kredit- bzw. Fondsanteilsportfolio aus alten Gallinat-Darlehen übernommen und soll unter der Federführung der FD Treuhand im Rahmen der Liquidation verwertet werden. Dies ist allerdings nur bei den 20 bereits in Liquidation befindlichen IBH-Fonds der Fall. Und bei Ihrem IBH-Fonds? Hatten oder haben Sie eine Raiffeisenbank-Finanzierung, die jetzt möglicherweise bei der BAG Bankaktiengesellschaft in Hamm gelandet ist? Wollen Sie etwa deshalb noch weiter warten?

IBH-Fonds: Fonds-Immobilien mit dramatischen Wertverlust!

Auf den bisher stattfindenden IBH-Gesellschafterversammlungen wurden die IBH-Anleger vielfach mit der erschreckenden Erkenntnis konfrontiert, dass die Immobilien der Fonds von den Initiatoren zu weit überhöhten Preisen eingekauft wurden und nunmehr einen dramatischen Wertverlust erlitten haben. Dies zeigten auch die vorläufigen Berechnungen des Nettoinventarwertes der IBH-Fonds durch die IBH-Fondsverwaltung. Hier wurden vielfach erschreckend niedrige Auseinandersetzungsguthaben prognostiziert.

IBH-Fonds: 20 Millionen Euro-Darlehenskarussell belastet IBH-Fonds!

Völlig ungeklärt sind auch noch die Hintergründe der Darlehensvergabe zwischen den IBH-Fonds, bei denen rund 20 Millionen Euro zwischen den IBH-Immobilienfonds hin- und her geschleust wurden. Möglicherweise sollten auf diese Weise frühzeitige Fondsinsolvenzen abgewendet und die prekäre Lage einzelner Fonds verschleiert werden. Wie hoch ist wohl Ihr IBH-Fonds mit Krediten belastet und wie sollen diese zurückgezahlt werden.

IBH-Fonds: Risiko der persönlichen Haftung der IBH-Anleger!

Müssen Sie persönlich als IBH-Fonds-Gesellschafter für alles haften? Dies ist wohl der Fall, wenn der Erlös aus dem Verkauf der Immobilien nicht zur Deckung der Verbindlichkeiten ausreicht. Dann sind auch Sie in Gefahr! Viele IBH-Anleger wurden nicht darüber aufgeklärt, dass sie bei der Rechtsform der IBH-Immobilienfonds persönlich für die Schulden der Gesellschaft haften. Es ist nämlich eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR). Die Gesellschafter einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) haften grundsätzlich für die Schulden der Fondsgesellschaft persönlich mit ihrem gesamten Vermögen!

IBH-Fonds: IBH-Anleger wollen nicht länger warten!

Wollen Sie nicht auch, dass Ihr IBH-Fonds abgewickelt wird, selbst wenn die Übernehmer des Gallinat-Portfolios kein Interesse an Ihrem Fonds zu haben scheinen und auch die IBH-Fondsverwaltung die Angelegenheit nicht weiter voranzutreiben scheint. Werden Sie aktiv und sorgen mit dafür, dass nicht noch mehr von Ihrem Geld verbrannt wird und Sie persönlich als Gesellschafter des IBH-Immobilienfonds haften müssen!

IBH-Fonds: Und was können IBH-Anleger jetzt tun?

Auch wenn Schadenersatzansprüche gegen Anlageberater und Vermittler 10 Jahre nach Fondsbeitritt verjähren, haben die Anleger weiter ihre Gesellschafterrechte und können diese auch ausüben. So kann die Möglichkeit bestehen, aus wichtigem Grund die Gesellschaftsbeteiligung zu beenden. Sobald man kein Fondsgesellschafter bzw. GbR-Gesellschafter mehr ist, besteht auch keine Zahlungsverpflichtung mehr und der Alptraum kann ein Ende haben.

 

 

PS: Um Rechtssicherheit zu erhalten, bieten wir Ihnen an, eine Ersteinschätzung Ihres Falles vornehmen zu lassen. Diese Ersteinschätzung ist, in Erfüllung unserer satzungsgemäßen Aufgaben, kostenlos. Sie erfahren, ob Sie Erfolgsaussichten haben und wenn ja, welche Kosten Ihnen gerichtlich bzw. außergerichtlich entstehen würden. Wenn Sie an der Ersteinschätzung Interesse haben, füllen Sie bitte den Fragebogen aus. Sie erhalten damit eine Entscheidungsgrundlage!