Volksimmo.net ++ Bewertung: Unseriös

Durch einen Verbraucher sind wir auf die „Volksimmo“ , ein Angebot der HNG Verwaltungs AG aus Wiesbaden aufmerksam geworden. Schaut man sich die Internetseite an, ist die Bewertung eindeutig. Die Volksimmo ist nach hiesiger Einschätzung nicht seriös.

Als Anlegerschützer ist man ratlos bei so viel inhaltslosem Geschwätz.

Der Werbespruch, wie „Meine Volksimmo, ein durchdachtes Konzept zur eigenen Wohnung“ ist aus dem Inhalt der Website jedenfalls nicht nachzuvollziehen. Das Konzept erschließt sich nicht. Da wird von einer Altersvorsorge geredet, die schon jetzt der Grundstein für eine sorglose Zukunft sein kann. Monatlich soll man 100,00 Euro ausgeben, um zur eigenen Volksimmobilie zu kommen. Ein exklusives Konzept sei es, heißt es, für jedermann geeignet.

Die berechtigte Frage: Volksimmobilie – was ist das eigentlich? – wird nicht beantwortet. Stattdessen gibt es große Versprechungen ohne den Hinweis, wie denn der „reale Profit“ und die „eigene Volksimmobilie“ erworben und in welcher rechtlichen Konstruktion „Wohnraum geschafft“ und der Erwerber „Vermögen bilden“ will.

Bei derart unklaren Formulierungen muss man das Schlimmste befürchten. Auch die dahinterstehende HNG-Verwaltungs AG aus Wiesbaden löst das Problem nicht. Auch hier wird mit inhaltslosen Werbeanpreisungen eine Systemimmobilie angeboten. Hier wird lediglich mit fast identischen Worten das Konzept der Volksimmo wiederholt.

Alles sieht so aus, wie wir es seit Jahren kennen. Ein unklares Konzept, dessen Substanz nicht überprüfbar ist. Als Verbraucherschützer macht uns dieses extrem misstrauisch.