TMS Dienstleistungs GmbH: Dubiose Goldhändler im Visier von Staatsanwaltschaft und BaFin!

Stand: 18.03.2015

Dubiose Goldhändler im Visier von Staatsanwaltschaft und BaFin! – Was ist mit der TMS Dienstleistungs GmbH? – Wo ist das Gold der Anleger?

Auch die TMS Dienstleistungs GmbH spielt in dem Firmengeflecht der BWF-Stiftung eine fragwürdige Rolle. Hier sind insbesondere die Ähnlichkeit des Geschäftsmodells und die handelnden Akteure auffällig.

Bereits 2005 gegründet hat die TMS Dienstleistungs GmbH den Geschäftsgegenstand: Aufbau und Betreuung von Vertriebs- und Multi-Level-Marketing Organisationen sowie Vermittlung von Versicherungen und An- und Verkauf von Edelmetallen.

Und vermeintliche Edelmetalle hat auch die TMS Dienstleistungs GmbH hat mit Verweis auf das Geschäftsmodell der BWF-Stiftung auch selbst verkauft. Allerdings stellt sich der Anleger der TMS die Frage: Wo ist mein Gold? Hoffentlich nicht in dem Keller, in dem der vermeintliche „Goldschatz“ der BWF-Stiftung beschlagnahmt wurde, bei dem sich später herausstellte, dass nur 5% des Goldes echt waren.

Die BWF Kapitalholding GmbH und die TMS Dienstleistungs GmbH haben den gleichen Firmensitz im Königsweg 5 in 14163 Berlin. Ob die TMS auch Besuch von den Fahndern des Landeskriminalamtes erhalten hat?

Ebenso auffällig ist, dass bestimmte Personen bzw. Familiennamen bei den verschiedenen Firmen auftauchen. Welche Rolle spielt Gerald Saik, der früher einmal Geschäftsführer der BWF Kapitalholding GmbH war, die allerdings zu dieser Zeit noch unter Stiftungsmanagement BWF GmbH firmierte. Ist er der Macher im Hintergrund? Auch bei der TMS Dienstleistungs GmbH taucht wieder die Familie Saik auf und zwar in Person von Renate Saik, die dort als Geschäftsführerin fungierte. Sicherlich keine Zufälle und die Staatsanwaltschaft Berlin wird bei ihren akribischen Ermittlungen sicher auch hier Licht ins Dunkel bringen.

Schaut man sich das TMS-Geschäftsmodell an, stellt man sich die Frage, ob nicht auch hier unerlaubte Bankgeschäfte betrieben werden. Zumindest wird direkt auf die Website der BWF-Stiftung verlinkt, auf der nunmehr zu lesen ist, das die BWF-Stiftung unter der Kontrolle eines Rückabwicklers der BaFin steht. Sicher ein Schock, auch für Anleger der TMS Dienstleistungs GmbH.

Es bleibt zu hoffen, dass die Anleger der TMS Dienstleistungs GmbH, nicht die gleichen negativen Erfahrungen, wie die Kunden der BWF-Stiftung machen. Gleichwohl sind die Hoffnungen der Anleger schon zu oft enttäuscht worden.

Die Anleger sollten schnell handeln und ihre Ansprüche prüfen lassen.

P.S. Als besonderen Service bieten wir Ihnen an, eine Ersteinschätzung Ihres Falles vornehmen zu lassen. Diese Ersteinschätzung ist kostenlos. Sie erfahren, ob Sie überhaupt Erfolgsaussichten haben und wenn ja, welche Kosten Ihnen gerichtlich bzw. außergerichtlich entstehen würden. Wenn Sie an der Ersteinschätzung Interesse haben, füllen Sie den Fragebogen aus.