Offizin AG – Das Versteckspiel geht weiter!

Offizin-Tochtergesellschaften ohne Geschäftsführer, geht das Versteckspiel der Offizin AG weiter? – Das können Offizin-Anleger jetzt tun!

Wo können die Offizin-Anleger die Abwicklerin Brigitte E. der Offizin Immobilienverwaltung AG tatsächlich treffen und Auskunft über ihre Geldanlage bei der Offizin AG erhalten? Dies ist eine Frage, die uns häufig gestellt wird und die wir auch gern beantworten würden. Allerdings geht das Versteckspiel der Offizin AG wohl weiter! Aber schauen wir uns die Fakten an!

Im Handelsregister ist als Geschäftssitz die Brahestr. 13 angegeben worden. Leider gibt es in der Berliner Brahestr. 13 keinen Hinweis auf die Offizin Immobilienverwaltung AG. Weder am Klingelschild noch an der Briefkastenanlage, ist bei unseren mehrfachen Besuchen ein Anhaltspunkt auf die Offizin AG zu finden.

Viele Offizin-Anleger werden sich auch noch an die Anschrift am Kurfürstendamm 207/208 erinnern, wo wir bei Besuchen keinen Beleg für eine Tätigkeit der Offizin AG finden konnten. Dies ist übrigens auch der im Handelsregister hinterlegte Geschäftssitz der Offizin Darlehensverwaltungsgesellschaft mbH.

Aber schauen wir doch auf die seit Monaten unveränderte Offizin-Website. Auch hier finden wir noch als Anschrift den Kurfürstendamm 207 / 208 für das Berliner Büro. Und dann noch der ominöse Hinweis auf einen Geschäftssitz in Hessen. Genauer in der Bahnhofstr. 10 in 65510 Idstein. Auch findet man wohl nicht die Offizin AG, aber vielleicht Ex-Offizin-Vorstand Esat T.

Esat T.? Er ist nicht nur als Vorstand der Offizin Immobilienverwaltung AG abgetreten, sondern hat auch die Geschäftsführung bei den Offizin-Tochtergesellschaften Offizin Projekt Gifhorn GmbH und der Offizin Projekt Teterow GmbH niedergelegt. Allerdings mit der Folge, dass die Offizin-Tochtergesellschaften gänzlich ohne Geschäftsführer dastehen. Ob jetzt ein Notgeschäftsführer vom Gericht bestellt werden muss, wird sich noch zeigen.

Dies sind allerdings nicht die einzigen Hiobsbotschaften, die Offizin-Anleger ertragen müssen.

Im Übrigen werden sich viele Offizin-Anleger auch noch an das Gastspiel von Offizin-Pseudovorstand Thomas P. erinnern, der auch schon die Offizin-Anleger mit dem nebulösen Verweis auf strukturelle Änderungen hingehalten hat, die zu Verzögerungen bei der Bearbeitung geführt hätten. Man müsse sich eine Übersicht verschaffen und Rückstände aufarbeiten. Was daraus geworden ist, weiß man als Offizin-Anleger am besten. Nämlich nichts!

Und jetzt hat Thomas P. auch noch die Geschäftsführung der Offizin Darlehensverwaltungsgesellschaft mbH niedergelegt hat. Auch diese Offizin-Tochtergesellschaft hat somit keinen Geschäftsführer.

Wer kümmert sich um die Darlehensverwaltung?

Mit welchen Problemen müssen Offizin-Anleger dadurch rechnen? Das ist wahrlich wieder eine niederschmetternde Erfahrung! Was ist dort los? Was tut Brigitte E. als Abwicklerin der Offizin AG, der Muttergesellschaft der Offizin Darlehensverwaltungsgesellschaft mbH?

Bisher erhalten die Offizin-Anleger weiter Zinsabrechnungen von Abwicklerin Brigitte E. Allerdings ist Papier geduldig und solange keine fristgemäßen Zahlungen erfolgen, müssen die Offizin-Anleger sehr skeptisch bleiben. Was wird aus ihren Nachrangdarlehen? Zu welchem Urteil werden sie wohl kommen? Und wo können die Offizin-Anleger Offizin-Abwicklerin Brigitte E. finden, um Antwort auf ihre drängendsten Fragen zu erhalten?

Wir haben Anzeichen dafür, dass Offizin-Abwicklerin Brigitte E. und die Offizin AG am Kurfürstendamm 50 zu finden sein könnten. Hier haben wir einen interessanten Kontrast zum angeblichen Firmensitz in der Brahestr. 13. Ein pompöses Treppenhaus mit Marmorsäulen und einen goldfarbene Briefkastenanlage. Luxus pur! So haben sich bestimmt viele Offizin-Anleger ihre Geldanlage am Immobilienhotspot Berlin vorgestellt.

Ob wir die Offizin AG und ihre Abwicklerin gefunden haben, können sie in unserem aktuellen Film auf der Website der SGK Schutzgemeinschaft für geschädigte Kapitalanleger e.V. sehen. Einfach mal ein Klick auf Schutzgemeinschaft TV! Sie werden sich wundern!

Wir werden den Fall im Auge behalten und weiter berichten!

 

PS: Wie sind Ihre Erfahrungen mit der Offizin Immobilienverwaltung AG? Um Rechtssicherheit zu erhalten, bieten wir Ihnen an, eine Ersteinschätzung Ihres Falles vornehmen zu lassen. Diese Ersteinschätzung ist, in Erfüllung unserer satzungsgemäßen Aufgaben, kostenlos. Sie erfahren, ob Sie Erfolgsaussichten haben und wenn ja, welche Kosten Ihnen gerichtlich bzw. außergerichtlich entstehen würden. Wenn Sie an der Ersteinschätzung Interesse haben, füllen Sie bitte den Fragebogen aus. Sie erhalten damit eine Entscheidungsgrundlage!