AFD – A-FIN – Vorläufige Insolvenz eröffnet!

Insolvenzverwalter übernimmt bei A-FIN Allgemeiner Finanzdienst GmbH (vormals AFD GmbH) – Vorläufiges Insolvenzverfahren eröffnet! – Das müssen Anleger wissen!

Jetzt hat also der Insolvenzverwalter das Kommando bei der A-FIN Allgemeiner Finanzdienst GmbH (vormals AFD GmbH) übernommen. Ein Schock für die Anleger!

Nunmehr befindet sich die Firma A-FIN Allgemeiner Finanzdienst GmbH (vormals AFD GmbH) im Insolvenzverfahren. Beim Amtsgericht München wurde am 09.06.2017 im Insolvenzeröffnungsverfahren angeordnet, dass Rechtsanwalt Dr. Philip Heinke, Franz Joseph-Str. 8, 80801 München als vorläufiger Insolvenzverwalter bestellt wird. Verfügungen der Schuldnerin über Gegenstände ihres Vermögens sind nur noch mit Zustimmung des vorläufigen Insolvenzverwalters wirksam.

Das Insolvenzverfahren wird am Amtsgericht München unter dem Aktenzeichen 1500 IN 1567/17 geführt.

Es ist nun an Insolvenzverwalter Dr. Philip Heinke Licht ins Dunkel zu bringen und die Gläubiger der A-FIN Allgemeiner Finanzdienst GmbH (vormals AFD GmbH) über den Fortgang des Insolvenzverfahrens zu informieren.

Was sind die Hintergründe der Insolvenz der A-FIN Allgemeiner Finanzdienst GmbH (vormals AFD GmbH) und wie sollen Anleger dies bewerten?

In der Vergangenheit hat sich die AFD GmbH nunmehr fimierend A-FIN Allgemeiner Finanzdienst GmbH aus Oberhaching, nach unseren Erfahrungen, häufig durch unseriöse Vertriebsmethoden ausgezeichnet. So hat er u.a. auch SHB- und IFK-Fonds vertrieben, die hier noch einmal exemplarisch aufgelistet werden sollen:

 

·        SHB Innovative Fondskonzepte AG & Co. BusinessPark Stuttgart KG, nunmehr firmierend BusinessPark Stuttgart Fonds GmbH & Co. KG

·         SHB Innovative Fondskonzepte AG & Co. Einkaufszentrum Carré Göttingen KG, nunmehr firmierend ECG Immobilienfonds GmbH & Co. KG

·         SHB Innovative Fondskonzepte AG & Co. Erlenhofpark München-Unterhaching KG, nunmehr firmierend SonnenHöfe Unterhaching GmbH & Co. Fonds KG

·         SHB Innovative Fondskonzepte GmbH & Co. Altersvorsorgefonds KG, nunmehr firmierend MD München-Dornach Fonds GmbH & Co. KG

·         SHB Innovative Fondskonzepte GmbH & Co. Objekte Fürstenfeldbruck und München Fonds KG, nunmehr firmierend Objekte Fürstenfeldbruck und München Fonds GmbH & Co. KG

·         SHB Innovative Fondskonzepte GmbH & Co. Renditefonds 6 KG, nunmehr firmierend Renditefonds 6 GmbH & Co. KG

·         SHB Innovative Fondskonzepte GmbH & Co. Renditefonds 6 Plus KG

·         IFK Sachwertfonds Deutschland Nr. 1 Beteiligungs GmbH & Co. KG

·         IFK Sachwertfonds Deutschland Nr. 1 Objekt GmbH & Co. KG

·         IFK Sachwertfonds Deutschland Nr. 2 Beteiligungs GmbH & Co. KG

·         IFK Sachwertfonds Deutschland Nr. 2 Objekt GmbH & Co. KG

·         IFK Sachwerte 3 Beteiligungs GmbH & Co. KG, vormals IFK Sachwerte 4 Beteiligungs GmbH & Co. KG

·         IFK Sachwerte 3 Objekt GmbH & Co. KG, vormals IFK Sachwerte 4 Objekt GmbH & Co. KG

Was ist nun los am Keltenring 10 in Oberhaching? Ist das Krisenmanagement gescheitert und die A-FIN Allgemeiner Finanzdienst GmbH flüchtet sich in die Insolvenz? Waren es am Ende zu viele Schadensersatzklagen enttäuschter Anleger gegen die A-FIN, so dass man jetzt den Gang zum Insolvenzgericht antreten musste? Fragen über Fragen, die hoffentlich der Insolvenzverwalter klären und beantworten kann

Jetzt ist das Insolvenzgericht München am Zuge und muss prüfen, ob die A-FIN Allgemeiner Finanzdienst GmbH (vormals AFD GmbH) zahlungsunfähig und überschuldet ist. Ebenso muss geprüft werden, ob genügend Geld für die Durchführung eines Insolvenzverfahrens vorhanden ist.

Wir werden den Fall A-FIN Allgemeiner Finanzdienst GmbH (vormals AFD GmbH) weiter im Auge behalten und berichten!

SHB-Anleger und IFK-Anleger sollten jetzt schnell handeln und ihre Ansprüche prüfen lassen!

PS: Um Rechtssicherheit zu erhalten, bieten wir Ihnen an, eine Ersteinschätzung Ihres Falles vornehmen zu lassen. Diese Ersteinschätzung ist, in Erfüllung unserer satzungsgemäßen Aufgaben, kostenlos. Sie erfahren, ob Sie Erfolgsaussichten haben und wenn ja, welche Kosten Ihnen gerichtlich bzw. außergerichtlich entstehen würden. Wenn Sie an der Ersteinschätzung Interesse haben, füllen Sie bitte den Fragebogen aus. Sie erhalten damit eine Entscheidungsgrundlage!