Infinus, Future Business

Die Future Business KG a A ist Muttergesellschaft einer Unternehmensgruppe, zu der die Moritzburger Versicherungsgesellschaft, insbesondere auch due Infinus Vertriebs und Service AG gehören.

Das Unternehmen hat sich im Bereich des Lebensversicherungsmarktes etabliert. Versicherungsnehmer können ihre Policen am Sekundärmarkt für einen höheren Preis als den Rückkaufswert veräußern. Dies stellt eine Alternative zur Kündigung dar.

Die Finanzierung dieser Geschäfte erfolgt durch die Ausgabe von Schuldverschreibungen und Genussrechten an Anleger, die mit einer Verzinsung von mehr als 10 Prozent geworben werden.

Bereits am 23.03.2013 hat die Berliner Rechtsanwaltskanzlei Resch Rechtsanwälte eine Bilanzanalyse veröffentlicht, die erhebliche Zweifel an der Solidität der Future Business Unternehmensgruppe einschließlich ihrer Tochter Infinus aufgeworfen hat.

Die Sorge ist wahr geworden. Die Staatsanwaltschaft hat am 4.11.2013 die Geschäftsräume der Future Business durchsucht. Zwar werden die Vorwürfe von Seiten der Unternehmensgruppe bestritten. Das Vertrauen der Anleger dürfte allerdings dahin sein. Gerne wollen wir auch Ihren Fall prüfen.

P.S.: Als besonderen Service bieten wir Ihnen an, eine Ersteinschätzung Ihres Falles vornehmen zu lassen. Diese Ersteinschätzung ist kostenlos. Sie erfahren, ob Sie überhaupt Erfolgsaussichten haben und wenn ja, welche Kosten Ihnen gerichtlich bzw. außergerichtlich entstehen würden. Wenn Sie an der Ersteinschätzung Interesse haben, füllen Sie den Fragebogen aus.