Euro Grundinvest Gruppe (EGI)

Euro Grundinvest Gruppe (EGI) - Was Anleger jetzt noch tun können!

 

Malte Hartwieg ist eine schillernde Persönlichkeit und weiter im Visier der Staatsanwaltschaft München. Bei der Staatsanwaltschaft München sind Strafanzeigen von Anlegern gegen Malte Hartwieg eingegangen. Ebenso ist die Finanzaufsicht Bafin aktiv geworden.

Malte Hartwieg hat ein Konglomerat von Firmen aufgebaut:

 

·         Dima24

·         NCI New Capital Invest

·         Panthera Asset Management

·         Selfmade Capital

·         Euro Grundinvest (EGI)

 

Die Dima24 fungierte dabei als Vertriebsfirma. Auch aus dem Firmenreich von Hartwieg wurden Fonds vermittelt. Leider haben sich viele dieser Fondsbeteiligungen als große Enttäuschung entpuppt und sind zum Leidwesen der Anleger in der Insolvenz gelandet. Dies betrifft mehrere Fonds aus den Komplexen NCI New Capital Invest und auch Selfmade Capital. Dies ist für viele Anleger eine sehr schlechte Erfahrung.

 

Dem Komplex Euro Grundinvest (EGI) lassen sich eine Vielzahl von Firmen zuordnen:

 

·         Euro Grundinvest Marketing GmbH & Co. KG

·         Euro Grundinvest Objekt Holding GmbH & Co. KG

·         Euro Grundinvest Deutschland 12 GmbH & Co. KG

·         Euro Grundinvest Deutschland 15 GmbH & Co. KG

·         Euro Grundinvest Deutschland 17 GmbH & Co. KG

·         Euro Grundinvest Deutschland 18 GmbH & Co. KG

·         Euro Grundinvest Real Estate Consulting GmbH & Co. KG

·         Euro Grundinvest 20 GmbH & Co. KG

·         Euro Grundinvest Deutschland 17 Private Placement GmbH & Co. KG

·         Euro Grundinvest Deutschland 18 Private Placement GmbH & Co. KG

·         Euro Grundinvest Namensschuldverschreibung 4 GmbH & Co. KG

·         Euro Grundinvest Holding GmbH

·         Euro Grundinvest Objekt Holding Management GmbH

·         Euro Grundinvest Service GmbH

·         Euro Grundinvest Management GmbH

·         Euro Grundinvest Consulting GmbH

·         Euro Grundinvest Immobilien Vertrieb GmbH

·         Euro Grundinvest Objekt München GmbH

·         Euro Grundinvest Objekt 217 GmbH

·         Euro Grundinvest Objekt 218 GmbH

·         Euro Grundinvest Objekt 219 GmbH

·         Euro Grundinvest Objekt 221 GmbH

·         Euro Grundinvest Objekt 222 GmbH

·         Euro Grundinvest Objekt 223 GmbH

·         Euro Grundinvest Objekt 224 GmbH

·         Euro Grundinvest Objekt 225 GmbH

·         Euro Grundinvest Objekt 226 GmbH

·         Euro Grundinvest Objekt 227 GmbH

·         Bayern Palais Objekt Dachau GmbH

·         Euro Grundinvest Real Estate GmbH

·         Euro Grundinvest AG

·         Euro Grundinvest Real Estate Finance GmbH

·         Euro Grundinvest Immobilien GmbH

·         Euro Grundinvest Property GmbH

 

Die Euro Grundinvest Gruppe (EGI) versteht sich selbst als Anbieter von Premiumimmobilien, der die gesamte Wertschöpfungskette betreut. Die Anleger konnten sowohl Fondsanteile, typische stille Beteiligungen, als auch Genussrechte zeichnen.

Es mehren sich kritische Stimmen und die staatsanwaltschaftlichen Ermittlungen sind auch mehr als ein Warnzeichen.

Ebenso gibt es Unstimmigkeiten bei Referenzobjekten, die in den Prospekten aufgeführt werden, aber teilweise nicht zu finden sind. Auch ist unklar, wo das Kapital der einzelnen Fonds investiert ist. Hier sind noch viele Fragen der Anleger zu beantworten. Viel Zeit hat die Euro Grundinvest nicht mehr dazu. Und was tun Malte Hartwieg?

Malte Hartwigs Nitro Invest GmbH hat die Anteile an der Euro Grundinvest Holding GmbH gehalten, diese aber nunmehr an ein Schweizer Unternehmen übertragen. Ob dies Teil einer Exitstrategie ist, darüber kann man nur Mutmaßungen anstellen. Allerdings wurde diese Transaktion von den Geldwäschefahndern in Liechtenstein untersucht und letztlich wurde das Geld und Gold von Malte Hartwieg eingefroren. Das Rechtshilfeersuchen der ermittelnden Münchener Staatsanwälte folgte prompt und es folgte ein Arrestverfahren. Auch hier haben Euro Grundinvest-Anleger die Möglichkeit eventuelle Ansprüche, auch gegen Malte Hartwieg persönlich, geltend zu machen.

Einschlägige Urteile zu Fondsbeteiligungen liegen schon vor und sollten den Anleger Mut machen!

 

Die Anleger sollten schnell handeln und ihre Ansprüche prüfen lassen.

P.S. Als besonderen Service bieten wir Ihnen an, eine Ersteinschätzung Ihres Falles vornehmen zu lassen. Diese Ersteinschätzung ist kostenlos. Sie erfahren, ob Sie überhaupt Erfolgsaussichten haben und wenn ja, welche Kosten Ihnen gerichtlich bzw. außergerichtlich entstehen würden. Wenn Sie an der Ersteinschätzung Interesse haben, füllen Sie bitte den Fragebogen aus.