Sparkasse Menden

Die Sparkasse Menden ist uns durch fragwürdige Finanzierungsvergaben aufgefallen...

 

Die Sparkasse hat Anfang des Jahrzehnts den Kunden des Immobilienvertriebes Althaus und Hertel die Finanzierungen von Eigentumswohnungendurchgeführt. Bei diesen Kunden handelt es sich überwiegend um Aussiedler, die vielfach die Komplexität dieses Geschäfts nicht übersehen konnten. Dabei wurden Wohnungen finanziert, die deutlich über dem üblichen Preisniveau der Region lagen. Anlegerschützer werfen der Sparkasse Menden vor, sie hätte institutionalisiert mit dem Vertrieb und den Bauträgern zusammengearbeitet. Sie habe  erkennen können, dass falsch über die Mieteinnahmen und die steuerlichen Aspekte beraten wurde.

 

Die Staatsanwaltschaft ermittelt in diesem Komplex.

 

Siehe auch die Internetseite

www.sammelklagen-online.de
und unsere Rubrik:
Presse

Welche Erfahrungen haben Sie gemacht? Wir wollen helfen. Nutzen Sie unseren Service.
 


P.S. Als besonderen Service bieten wir Ihnen an, eine Ersteinschätzung Ihres Falles vornehmen zu lassen. Diese Ersteinschätzung ist kostenlos. Sie erfahren, ob Sie überhaupt Erfolgsaussichten haben und wenn ja, welche Kosten Ihnen gerichtlich bzw. außergerichtlich entstehen würden. Wenn Sie an der Ersteinschätzung Interesse haben, füllen Sie den Fragebogen aus.